top of page

Fotosafari in Tansania


Fotosafari in Tansania
Fotosafari in Tansania

Eine Fotosafari in Tansania ist eine unglaubliche Erfahrung, die es Ihnen ermöglicht, die atemberaubenden Landschaften, die Tierwelt und die Kultur dieses ostafrikanischen Landes einzufangen. Tansania ist bekannt für seine vielfältigen Ökosysteme, darunter der Serengeti Nationalpark, Ngorongoro Krater, Tarangire Nationalpark, und viele andere Gebiete mit einer reichen Tierwelt.


Hier finden Sie einen Leitfaden für die Planung einer Fotosafari in Tansania:

Wählen Sie die richtige Zeit des Jahres:

Die beste Zeit für eine Fotosafari in Tansania hängt von Ihren Interessen ab. Die Große Migration, bei der Millionen von Gnus und Zebras auf der Suche nach Nahrung und Wasser umherziehen, ist ein spektakuläres Ereignis, das von etwa November bis Juli stattfindet.

Die Trockenzeit von Juni bis Oktober bietet hervorragende Möglichkeiten zur Tierbeobachtung, da sich die Tiere an den Wasserquellen versammeln. Die Regenzeit, von November bis Mai, ist üppig und grün, aber bestimmte Gebiete können wegen Überschwemmungen unzugänglich sein.


Wählen Sie Ihr Safari-Ziel:

Serengeti Nationalpark:Bekannt für seine weiten Ebenen und den Reichtum an Wildtieren, darunter die Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn). Die Serengeti bietet das ganze Jahr über gute Fotomöglichkeiten.


Ngorongoro Krater:Der Krater ist ein natürliches Amphitheater und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren.


Tarangire Nationalpark: Berühmt für seine große Elefantenpopulation und die vielfältige Vogelwelt, ist dieser Park ein Muss für Fotografen.

Fotosafari in Tansania
Fotosafari in Tansania

Engagieren Sie einen seriösen Safari-Veranstalter:

Recherchieren Sie und wählen Sie einen seriösen Safariveranstalter mit erfahrenen Führern, die die Bedürfnisse von Fotografen kennen. Sie können Ihnen helfen, die besten Winkel und das beste Timing für Ihre Aufnahmen zu finden.


Bringen Sie die richtige Ausrüstung mit:

Eine DSLR- oder spiegellose Kamera mit einer Vielzahl von Objektiven (z. B. Weitwinkel, Tele) ist für die Aufnahme verschiedener Szenen und Motive unerlässlich.

Ein stabiles Stativ ist nützlich für Aufnahmen mit langer Belichtungszeit und stabile Kompositionen.

Zusätzliche Kamerabatterien, Speicherkarten und Reinigungsgeräte sind für längere Fotosessions unerlässlich.

Ziehen Sie einen Telekonverter oder ein Zoomobjektiv mit großer Reichweite in Betracht, um weit entfernte Wildtiere zu fotografieren.


Fototechniken lernen:

Machen Sie sich mit den Techniken der Tier- und Landschaftsfotografie vertraut, einschließlich Komposition, Belichtung und Beleuchtung.

Verstehen Sie das Verhalten von Tieren, um ihre Bewegungen zu antizipieren und Schnappschüsse zu machen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen, um sich an wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen.


Respektieren Sie Wildtiere und lokale Kulturen:

Halten Sie einen Sicherheitsabstand zu Wildtieren ein und kommen Sie ihnen nie zu nahe.

Seien Sie respektvoll gegenüber den lokalen Kulturen und Traditionen und fragen Sie um Erlaubnis, bevor Sie Menschen oder deren Eigentum fotografieren.


Haben Sie Geduld:

Die Fotografie von Wildtieren erfordert oft Geduld und Ausdauer. Nehmen Sie sich Zeit zum Beobachten und warten Sie auf die perfekte Aufnahme.


Nachbearbeiten:

Verwenden Sie nach Ihrer Safari eine Nachbearbeitungssoftware wie Adobe Lightroom, um Ihre Bilder zu verbessern und ihr volles Potenzial zu entfalten.


Erinnern Sie sich, dass es bei einer Fotosafari in Tansania nicht nur um das Einfangen von Bildern geht, sondern auch darum, die natürliche Schönheit und die unglaubliche Artenvielfalt der Region zu schätzen. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihrer Safari dem Naturschutz und verantwortungsvollen Tourismuspraktiken den Vorrang geben, um die Erhaltung dieser Ökosysteme für zukünftige Generationen zu gewährleisten.

Unsere Safari-Pakete.







0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page