top of page

Serengeti-Nationalpark

Serengeti National Park ist ein weltbekanntes Schutzgebiet im Norden Tansanias. Es erstreckt sich über eine Fläche von 14.750 Quadratkilometern (5.700 Quadratmeilen) unberührter afrikanischer Wildnis. Der Name "Serengeti" stammt aus der Sprache der Massai und bedeutet übersetzt "endlose Ebenen", was die weiten und offenen Landschaften perfekt beschreibt.


Entstehung der Serengeti.

Die Geschichte dieses herrlichen Parks reicht bis zu seiner geologischen Entstehung Millionen von Jahren zurück. Das Ökosystem der Serengeti entstand durch tektonische Aktivitäten und schuf eine Umgebung, in der es von einer vielfältigen Flora und Fauna wimmelt. Die uralte Geschichte des Parks ist tief in seiner DNA verankert, und jeder Besuch offenbart die Spuren der Zeit, die in das Terrain geätzt wurden.


Entfernung zur Serengeti.

Um die Voraussetzungen für Ihr Serengeti-Abenteuer zu schaffen, ist es wichtig, die Entfernungen zu kennen. Der Park befindet sich im nördlichen Teil Tansanias, nahe der Grenze zu Kenia. Die meisten Reisenden fliegen zum Kilimanjaro International Airport (JRO) oder Julius Nyerere International Airport (DAR) und nehmen dann einen Inlandsflug zu einer der Landebahnen in der Nähe des Parks. Arusha dient als Tor zur Serengeti, und von dort aus können Sie Ihre Safari-Reise beginnen.

Serengeti-Nationalpark
Serengeti-Nationalpark

Wie man dorthin kommt.

Um in den Serengeti-Nationalpark zu gelangen, gibt es verschiedene Transportmöglichkeiten. Die Serengeti befindet sich im Norden Tansanias, nahe der Grenze zu Kenia. Der erste Zugang zum Park erfolgt über den Kilimanjaro International Airport (JRO) oder den Julius Nyerere International Airport (DAR) in Dar es Salaam. Hier sind die Schritte, um die Serengeti zu erreichen:


1. internationaler Flug: Wenn Sie aus dem Ausland anreisen, müssen Sie einen internationalen Flug zum Kilimanjaro International Airport (JRO) oder Julius Nyerere International Airport (DAR) buchen. Dies sind die wichtigsten internationalen Flughäfen in Tansania.


2. ein Inlandsflug: Vom Kilimanjaro International Airport oder Julius Nyerere International Airport müssen Sie einen Inlandsflug zu einer der Landebahnen in der Nähe der Serengeti nehmen. Die am häufigsten genutzten Flugplätze sind Seronera Airstrip, Grumeti Airstrip oder Kogatende Airstrip, abhängig von Ihrer geplanten Safari-Route.


3. Straßentransfer: Sobald Sie auf der vorgesehenen Landebahn in der Serengeti ankommen, werden Sie von Ihrem Safari-Veranstalter oder Lodge-Vertreter in Empfang genommen. Diese werden Sie vom Flugplatz zu Ihrer Unterkunft im Park bringen. Dieser Transfer erfolgt in der Regel in einem Safarifahrzeug.


4. geführte Safaris: Viele Reisende entscheiden sich dafür, geführte Safaris bei lokalen Reiseveranstaltern zu buchen. Diese Veranstalter bieten umfassende Pakete an, die den Transport vom Flughafen, die Unterkunft, geführte Pirschfahrten und vieles mehr beinhalten.

Luftballon-Safaris
Luftballon-Safaris

Tiere im Serengeti-Nationalpark.

Wildlife in Serengeti National Park ist ein Zeugnis für die reiche Artenvielfalt der afrikanischen Savanne. Es ist ein Ort, an dem die Natur gedeiht und Besucher die Möglichkeit haben, einige der bekanntesten und vielfältigsten Wildtierarten der Welt zu beobachten. Hier ein kleiner Einblick in die bemerkenswerte Tierwelt, die die Serengeti ihr Zuhause nennt:


Die großen Fünf.

Die Serengeti ist eine Hochburg für die "Big Five", die begehrtesten Safaritiere:


Löwen: Die Serengeti wird aufgrund ihrer großen Löwenpopulationen oft als das "Land der Löwen" bezeichnet. Diese majestätischen Großkatzen durchstreifen die Ebenen, und ein Rudel auf der Jagd zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis.


Leoparden: Obwohl sie schwer zu fassen sind, finden Leoparden Zuflucht in den Wäldern und Felsen des Parks. Ihre markanten Flecken machen sie zu einer echten Augenweide.


Elefanten: Diese sanften Riesen durchqueren die Serengeti und sind oft in kleinen Familiengruppen zu sehen. Sie vor dem Hintergrund der Landschaften des Parks zu beobachten, ist ehrfurchtgebietend.


Büffel: Große Herden afrikanischer Büffel grasen in den Ebenen und Wäldern. Sie sind beeindruckende Kreaturen, die für ihre kollektive Stärke und Widerstandsfähigkeit bekannt sind.


Nashörner: Sowohl Spitz- als auch Breitmaulnashörner leben im Park, sind jedoch selten und in der Regel schwer zu finden. Die Bemühungen um den Schutz dieser gefährdeten Arten sind ungebrochen.


Andere Wildtiere,

Abgesehen von den Big Five wimmelt es in der Serengeti von einer vielfältigen Tierwelt,

Geparden: Geparden sind für ihre Schnelligkeit und Beweglichkeit bekannt und werden oft bei der Jagd gesichtet.

Giraffen: Die Maasai-Giraffe, die die Savanne überragt, ist die häufigste Tierart im Park.

Flusspferde: Die Flüsse und Wasserlöcher der Serengeti bieten einen Lebensraum für große Flusspferdpopulationen.

Hyänen: Sowohl Tüpfelhyänen als auch Streifenhyänen sind im Park anzutreffen und für ihre Aasfresser- und Jagdfähigkeiten bekannt.

Zebras: Zusammen mit den Gnus nehmen die Zebras an der Großen Migration teil, einem Spektakel, das Besucher aus aller Welt anzieht.

Vögel: Mit über 500 Arten ist die Serengeti ein Paradies für Vögel. Geier, Adler, Strauße und viele mehr können in den Lüften beobachtet werden.


Faszinierende Fakten über die Serengeti.

Die Serengeti ist die Heimat der legendären "Big Five" - Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel und Nashörner.

Sie ist berühmt für die alljährliche Große Migration, bei der Millionen von Gnus und Zebras auf der Suche nach frischem Weideland die Ebenen durchqueren.

Die reiche Vogelwelt des Parks mit über 500 Arten macht ihn zu einem Paradies für Vogelbeobachter.

Die Serengeti gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung der Wildtiere im größeren Ökosystem der Serengeti.


Aktivitäten im Serengeti-Nationalpark.

Der Serengeti-Nationalpark bietet eine Fülle von Aktivitäten, bei denen Sie in die atemberaubende Landschaft und die Tierwelt des Parks eintauchen können. Hier sind einige der Aktivitäten, die Sie während Ihres Besuchs genießen können:


Pirschfahrten: Die Serengeti ist bekannt für ihre vielfältige Tierwelt. Pirschfahrten bieten die perfekte Gelegenheit, die Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn), Geparden, Giraffen, Zebras und verschiedene Antilopenarten zu beobachten. Sie können zwischen Morgen-, Nachmittags- oder Ganztagspirschfahrten wählen.


Great Migration Besichtigung: Erleben Sie die beeindruckende Große Migration, bei der Millionen von Gnus und Zebras auf der Suche nach frischem Weideland durch die Ebenen ziehen. Die Migration ist ein bemerkenswertes Spektakel und kann zu verschiedenen Zeiten des Jahres in verschiedenen Regionen des Parks erlebt werden.


Heißluftballon-Safaris: Schweben Sie in einem Heißluftballon über die Serengeti und genießen Sie einen einzigartigen Blick auf die Landschaften und die Tierwelt des Parks. Dies ist eine fantastische Möglichkeit, die Weite der Savanne zu genießen und Tiere aus der Luft zu beobachten.


Wandersafaris: Geführte Wandersafaris bieten die Möglichkeit, den Park zu Fuß zu erkunden. Erfahrene Führer führen Sie durch die Wildnis und konzentrieren sich dabei auf die kleinen Details des Ökosystems, wie Spuren, Insekten und Pflanzenwelt.


Kulturelle Besuche: Besuchen Sie ein Massai-Dorf in der Nähe des Parks und lernen Sie die traditionelle Lebensweise und Kultur der Massai kennen. Diese kulturellen Erfahrungen bieten einen Einblick in die Geschichte und die Traditionen der lokalen Gemeinschaften.


Vogelbeobachtung: Die Serengeti ist mit über 500 Vogelarten ein Paradies für Vogelbeobachter. Vogelbeobachtungstouren mit sachkundigen Führern helfen Ihnen, die verschiedenen Vogelarten zu identifizieren, die den Park bewohnen.


Fotosafaris: Wenn Sie sich für Fotografie begeistern, bietet die Serengeti unendlich viele Möglichkeiten, atemberaubende Wildtiere und Landschaften einzufangen. Einige Reiseveranstalter bieten spezielle Fotosafaris an.


Safaris bei Sonnenuntergang und Sonnenuntergang: Genießen Sie die atemberaubenden Sonnenuntergänge in der Serengeti bei einem "Sundowner" - einem erfrischenden Getränk, während Sie beobachten, wie die Sonne unter den Horizont sinkt. Diese Safaris beinhalten oft ein Lagerfeuer für einen unvergesslichen Abend.


Naturschutz-Touren: Erfahren Sie mehr über die Schutzbemühungen des Parks und die Herausforderungen bei der Erhaltung des einzigartigen Ökosystems der Serengeti. Diese Touren können ein tieferes Verständnis für die Bedeutung des Parks vermitteln.


Sternenbeobachtung: Das Fehlen von Lichtverschmutzung in der Serengeti macht sie zu einem hervorragenden Ort für Sternenbeobachtungen. In klaren Nächten können Sie die Schönheit des afrikanischen Nachthimmels erleben.


Beste Zeit für einen Besuch.

Bei der Planung Ihres Serengeti-Abenteuers ist das Timing entscheidend. Die Trockenzeit, von Ende Juni bis Oktober, ist die beste Zeit für Tierbeobachtungen. Während der Großen Migration, von Dezember bis Juli, werden Sie Zeuge dramatischer Flussüberquerungen. Die Regenzeit, von November bis Mai, bringt üppiges Grün mit sich, kann aber den Zugang zu bestimmten Gebieten schwierig machen.


Die Einzigartigkeit des Serengeti-Nationalparks.

Der Serengeti-Nationalpark gilt als einer der einzigartigsten und außergewöhnlichsten Nationalparks der Welt, da er sich durch mehrere Besonderheiten von anderen unterscheidet. Hier sind vier wichtige Aspekte seiner Einzigartigkeit:


Große Migration: Die Serengeti ist Schauplatz der weltberühmten Großen Migration, einem kolossalen jährlichen Wildtierspektakel. Millionen von Gnus, Zebras und anderen Pflanzenfressern begeben sich auf der Suche nach frischem Weideland auf eine unerbittliche Reise durch den Park. Das schiere Ausmaß und die Dramatik der Migration, einschließlich der Flussüberquerungen mit Krokodilen und Löwen, machen sie zu einem einzigartigen Ereignis, das es in diesem Ausmaß nirgendwo sonst gibt.


Raubtier-Dichte: Die Serengeti weist eine außergewöhnlich hohe Dichte an Raubtieren auf, darunter Löwen, Geparden und Leoparden. Die zahlreichen Beutetierarten im Park, insbesondere während der großen Migration, schaffen ein optimales Umfeld für diese Raubtiere. Aufgrund der hohen Konzentration dieser majestätischen Großkatzen wird der Park oft als das "Land der Löwen" bezeichnet.


Vielfältige Ökosysteme: Die Serengeti besteht aus einer Vielzahl von Ökosystemen, von ausgedehnten Grasebenen bis hin zu Akazienwäldern, Flusswäldern und Felsvorsprüngen (Kopjes). Diese unterschiedlichen Landschaften beherbergen ein breites Spektrum an Wildtieren, darunter auch spezialisierte Arten, die an den jeweiligen Lebensraum angepasst sind. Nur wenige andere Parks bieten eine solche ökologische Vielfalt.


Ganzjährige Wildtierbeobachtung: Während viele Nationalparks bestimmte Jahreszeiten für optimale Tierbeobachtungen haben, bietet die Serengeti das ganze Jahr über außergewöhnliche Tierbeobachtungen. Jede Jahreszeit bietet einzigartige Wildtiererlebnisse, so dass Besucher unabhängig von der Reisezeit bemerkenswerte Tierbegegnungen genießen können.

Gnu-Wanderung
Gnu-Wanderung

Ein typischer Safaritag in der Serengeti ist ein aufregendes und intensives Erlebnis. Auch wenn die Einzelheiten je nach dem von Ihnen gewählten Camp oder der Lodge variieren können, finden Sie hier einen allgemeinen Überblick über das, was Sie erwarten können:


Frühmorgendliche Pirschfahrt: Die meisten Safaris beginnen vor der Morgendämmerung mit einer Pirschfahrt am frühen Morgen. Die kühle Morgenluft ist perfekt für die Aktivität der Wildtiere, und es ist die beste Zeit, um Raubtiere zu beobachten. Auf dem Weg in die Ebene können Sie den Sonnenaufgang über der Serengeti beobachten.


Begegnungen mit Wildtieren: Ihr fachkundiger Führer führt Sie in Gebiete, in denen die Wildtiere besonders aktiv sind. Sie haben die Möglichkeit, Löwen, Leoparden, Geparden und andere Tiere bei der Jagd oder zu Beginn ihres Tages zu beobachten.


Frühstück im Busch: Genießen Sie ein Frühstück im Busch, umgeben von der natürlichen Schönheit der Serengeti. Ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie eine Mahlzeit im Herzen der Wildnis genießen können.


Pirschfahrt am Vormittag: Setzen Sie Ihr Safari-Abenteuer mit einer morgendlichen Pirschfahrt fort und erkunden Sie dabei verschiedene Bereiche des Parks. Ihr Guide wird Ihnen Informationen über die Tiere, Pflanzen und Ökosysteme geben, denen Sie begegnen.

Mittagessen im Camp oder in der Lodge: Kehren Sie zu Ihrem Camp oder Ihrer Lodge zurück, um ein wohlverdientes Mittagessen einzunehmen. In vielen Unterkünften gibt es ausgezeichnete Essensmöglichkeiten, und Sie können sich in der Hitze des Tages entspannen.


Nachmittagsruhe: Die Mittagssonne kann brennend heiß sein, so dass es eine gute Zeit ist, sich zu entspannen, ein Nickerchen zu machen oder einfach die Einrichtungen des Camps zu genießen, wie z. B. die Swimmingpools oder die Wellnessangebote.


Pirschfahrt am späten Nachmittag: Wenn der Tag abkühlt, unternehmen Sie eine weitere Pirschfahrt, um weitere Wildtiere zu beobachten. Der späte Nachmittag ist eine gute Zeit, um Tiere zu beobachten, die sich auf die Nacht vorbereiten.


Sonnenuntergang und Sundowner: Halten Sie an einem malerischen Ort an, um den faszinierenden afrikanischen Sonnenuntergang zu beobachten, während Sie an einem Sundowner-Drink nippen. Die Farben des Himmels in der Serengeti sind wirklich atemberaubend.


Nachtpirschfahrten (optional): Einige Lodges und Camps bieten Nachtpirschfahrten an, bei denen Sie nachtaktive Tiere wie Leoparden, Hyänen und Buschbabys beobachten können. Diese Fahrten bieten eine einzigartige Perspektive auf das Nachtleben des Parks.


Abendliche Aktivitäten: Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, sich um ein Lagerfeuer zu versammeln, traditionellen Maasai-Geschichten zu lauschen oder einfach den klaren afrikanischen Nachthimmel zu betrachten.

Gnu-Wanderung
Gnu-Wanderung

Travel Wise Safari bietet unglaubliche Touren an, die sorgfältig entworfen wurden, damit Sie nicht nur den Serengeti-Nationalpark, sondern auch andere Nationalparks in Tansania erkunden können. Unser oberstes Ziel ist es, Ihre Sicherheit zu gewährleisten und bleibende, unauslöschliche Erinnerungen an Ihr Safari-Abenteuer zu schaffen.


Serengeti Fly in Safari in Tansania in 4 Tagen

Begeben Sie sich auf ein aufregendes 4-tägiges Serengeti-Flugsafari-Abenteuer, bei dem Sie die unberührte Wildnis des berühmten tansanischen Nationalparks erkunden können. An Bord Ihres Privatflugzeugs haben Sie die Möglichkeit, die bemerkenswerte Gnuwanderung zu beobachten, prächtige Löwen, Leoparden und Geparden zu sehen und sich von der atemberaubenden Landschaft der Serengeti verzaubern zu lassen. Geführt von erfahrenen Experten und untergebracht in luxuriösen Lodges, garantiert diese Safari eine intensive und dauerhafte Begegnung mit der Wildnis und sorgt für unvergessliche Erinnerungen.




5 Tage Tansania Flitterwochen Safari Paket.

Begeben Sie sich auf eine einmalige Reise mit der 5-tägigen Flitterwochen-Safari in Tansania und tauchen Sie ein in die atemberaubenden Landschaften der nördlichen Parks, während Sie sich in opulenten Unterkünften in erstklassigen Lodges verwöhnen lassen. Ihr erster Tag wird durch ein sorgfältig ausgewähltes Flitterwochen-Mittagessen, ergänzt durch eine Auswahl an erlesenen Weinen, zu etwas ganz Besonderem, das Sie auf das gesamte, unvergessliche Flitterwochen-Abenteuer einstimmen wird.




6 Tage beste Wildtier-Safari in Tansania.

Begeben Sie sich auf eine fesselnde Reise mit unserer 6-tägigen Tansania-Safari, einem außergewöhnlichen Erlebnis, das Sie in die außergewöhnliche Faszination dieses fesselnden ostafrikanischen Landes einhüllt. Tansania, bekannt für seine reiche und vielfältige Tierwelt, lädt Sie ein, seine berühmten Nationalparks zu erkunden und die Pracht der Natur aus nächster Nähe zu erleben.




7 Tage Great Serengeti Migration Safari.

Begeben Sie sich auf eine aufregende 7-tägige Safari zur Gnuwanderung in der Serengeti, die ein unvergessliches Abenteuer in Tansanias berühmtestem Nationalpark verspricht. Erleben Sie das faszinierende Schauspiel von über einer Million Gnus und Zebras auf ihrer epischen Wanderung über die weiten Ebenen auf der Suche nach frischen Weiden. Werden Sie Zeuge der beeindruckenden Präsenz von Raubtieren, die in den Schatten lauern und bereit sind, ihre Chance zur Jagd zu nutzen. Wählen Sie den Komfort Ihres Safarifahrzeugs oder entscheiden Sie sich für eine Fahrt im Heißluftballon, um die wandernden Herden aus einer einzigartigen Perspektive aus der Luft zu betrachten. Jeder Tag Ihrer Safari bietet neue Anblicke und Geräusche, von den dramatischen Flussüberquerungen bis zu den entzückenden Possen der neugeborenen Kälber. Dies ist ein einmaliges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.




Der Serengeti-Nationalpark lädt mit seinen herrlichen Landschaften und seiner reichen Tierwelt zu einem Besuch ein. Es ist ein Reich, in dem die Zeit stillzustehen scheint und die Wunder der Natur sich in ihrer ganzen Pracht offenbaren. Ganz gleich, ob Sie ein leidenschaftlicher Tierliebhaber oder ein unerschrockener Abenteurer sind, ein Aufenthalt im Herzen der Serengeti garantiert unauslöschliche Erinnerungen, kulturelle Bereicherung und Momente, die Ihnen ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden. Begeben Sie sich auf eine Safari, die Grenzen überwindet und einen bleibenden Eindruck in Ihrem Geist hinterlässt, denn das Team von Travel Wise Safari ist bereit, Ihre Safariträume in die Realität umzusetzen.


Setzen Sie sich noch heute mit unserem Team in Verbindung und seien Sie versichert, dass wir genau das liefern können, was Sie sich wünschen.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page