top of page

Wetter in Tansania


Elefantenbaby in der Serengeti
Elefantenbaby in der Serengeti

Tansania, ein Land mit vielfältigen Landschaften, von den ikonischen Serengeti-Ebenen bis zum majestätischen Kilimandscharo, bietet Reisenden das ganze Jahr über Abenteuer. Um eine unvergessliche und komfortable Reise zu planen, ist es jedoch unerlässlich, die Wetterverhältnisse in Tansania zu kennen. Wir nehmen Sie jetzt mit auf eine Reise durch das Wetter in Tansania, Saison für Saison, um Ihnen zu helfen, die beste Zeit für die Erkundung dieses bemerkenswerten ostafrikanischen Reiseziels zu wählen.


1. Trockenzeit (Juni bis Oktober).

Tansanias Winterwunderland

Die Trockenzeit ist die beliebteste Reisezeit für Tansania und lockt Reisende mit angenehmem Wetter und optimalen Bedingungen für Tierbeobachtungen. Während dieser Zeit können Sie erwarten:


Kühlere Temperaturen: Die Wintermonate in Tansania bieten mildere Temperaturen, die Aktivitäten im Freien angenehm machen.

Peak Wildlife Viewing: Mit weniger Vegetation und konzentrierten Wasserquellen versammeln sich die Wildtiere um Flüsse und Wasserlöcher, was ideale Wildbeobachtungsmöglichkeiten schafft.

Großartig für Kilimanjaro-Treks:Klarer Himmel und trockene Bedingungen machen es zur besten Zeit, um den mächtigen Kilimanjaro in Angriff zu nehmen.

WIldebeest-Besichtigung
WIldebeest-Besichtigung

2. Kurze Regenfälle (November bis Dezember).

Smaragdgrüne Schönheit und weniger Menschenmassen

Die kurze Regenzeit ist eine Übergangszeit, die das Ende der Trockenzeit markiert. Hier ist, was Sie erwarten können:


Emeraldische Landschaften: Diese Regenfälle bringen neues Leben in die Ebenen und verwandeln die Landschaft in üppiges Grün.

Weniger Touristen:Da dies als Nebensaison gilt, werden Sie weniger Menschenmassen antreffen und können günstigere Preise genießen.

Ideal für die Vogelbeobachtung: Vogelfreunde werden in dieser Zeit die reiche Vogelwelt zu schätzen wissen.

Uluguru-Berg
Uluguru-Berg

3. Lange Regenzeiten (März bis Mai).

Die Grüne Saison

Die lange Regenzeit ist die feuchteste Zeit in Tansania, aber sie hat ihren ganz eigenen Reiz:


Reich und lebendig: Das Land erwacht mit seiner üppigen Vegetation zum Leben und bietet eine atemberaubende Kulisse für Fotos.

Weniger Touristen: Ähnlich wie bei den kurzen Regenfällen gibt es weniger Touristen, so dass es eine ruhigere und budgetfreundlichere Zeit für einen Besuch ist.

Besondere Momente in der Tierwelt:Erleben Sie die Kalbungszeit in der Serengeti, wenn Tausende von Gnus gebären.


4. Grüne Saison (Januar bis Februar).

Serengeti Kalbungszeit


Die grüne Jahreszeit ist eine fantastische Zeit, um Tansania zu erkunden, vor allem, wenn Sie an besonderen Wildtiererlebnissen interessiert sind:


Serengeti Kalben: Die Kalbungszeit in der südlichen Serengeti ist ein Spektakel, wenn die Gnus gebären, was Raubtiere anlockt und aufregende Begegnungen mit Wildtieren ermöglicht.

Landschaften in Hülle und Fülle:Das Land wimmelt von Leben, was es zu einer hervorragenden Zeit für Fotografen macht.

Angenehmes Wetter: Es kann zwar gelegentlich zu Schauern kommen, aber die Temperaturen bleiben angenehm.


Unsere Safari-Pakete.

Das Wetter in Tansania bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Erlebnissen, jedes mit seinem eigenen, einzigartigen Charme. Ob Sie die klassische Trockenzeit für Safari-Abenteuer bevorzugen, die lebhafte grüne Jahreszeit für Wildtierbeobachtungen oder die Ruhe der kurzen Regenzeit, Tansania empfängt Sie mit offenen Armen. Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihres Tansania-Abenteuers sorgfältig Ihre Interessen und Prioritäten, und Sie werden feststellen, dass dieses bemerkenswerte Land das ganze Jahr über etwas zu bieten hat.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page