top of page

Warum ist Arusha das Tor zur Tansania Safari?

Aktualisiert: 14. Juni


Tansania Safari
Tansania Safari

Finden Sie heraus, warum Arusha ein Tor zu Tansania Safari? ist.

Die Safari-Hauptstadt Tansanias wird oft als Arusha bezeichnet. Arusha dient als wichtiges Tor zu einigen der berühmtesten Nationalparks und Wildtierreservate Tansanias, darunter der Serengeti-Nationalpark, das Ngorongoro-Schutzgebiet, der Tarangire-Nationalpark und der Kilimandscharo. Viele Safari-Veranstalter, Reiseunternehmen und Reisende nutzen Arusha als Basis für die Organisation und den Start ihrer Safari-Abenteuer im Norden Tansanias. Die Stadt ist gut angebunden und bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, was sie zu einem zentralen Knotenpunkt für Safari-Aktivitäten in der Region macht.


Dieses pulsierende Stadtzentrum ist ein wichtiger Ausgangspunkt für Safaris in Richtung Ngorongoro Krater und Olduvai-Schlucht, die ausgedehnte Serengeti, die majestätischen Gipfel von Mount Kilimanjaro und Berg Meru,und die malerischen Landschaften von Lake Manyara und Tarangire. Arusha zeichnet sich außerdem durch den zugänglichen Arusha-Nationalpark aus, der zwischen den hoch aufragenden Gipfeln des Kilimandscharo und des Meru eingebettet ist. Er ist ein Beweis für die einzigartige Lage der Stadt und bietet sowohl historischen Charme als auch einen strategischen Ausgangspunkt für unvergessliche Safari-Abenteuer.


Wo liegt Arusha

Arusha ist eine Stadt im nördlichen Teil von Tansania, Ostafrika. Sie ist die Hauptstadt der Region Arusha und liegt strategisch günstig in der Nähe der Grenze zu Kenia. Arusha liegt an den Ausläufern des Mount Meru und ist von malerischen Landschaften umgeben. Es liegt etwa 81 Kilometer (50 Meilen) südwestlich der kenianischen Grenze und etwa 300 Kilometer (186 Meilen) östlich der tansanischen Hauptstadt Dodoma. Arusha ist ein bedeutendes Zentrum für den Tourismus, insbesondere als Tor zu verschiedenen Nationalparks und Wildreservaten im Norden Tansanias.


Warum ist Arusha das Tor zur Tansania Safari?

Arusha wird aus mehreren Gründen oft als das Tor zu Tansania Safari bezeichnet:

1. Einfahrt zum nördlichen Safari-Rundweg:

   - Arusha liegt strategisch günstig als Haupteinstiegspunkt zu Tansanias berühmtem "Northern Safari Circuit", der berühmte Nationalparks und Wildreservate wie die Serengeti, den Ngorongoro-Krater, Tarangire und den Lake Manyara umfasst. Reisende, die diese berühmten Safariziele ansteuern, beginnen ihre Reise oft in Arusha.

2. Nähe zu wichtigen Safari-Attraktionen:

   - Arusha liegt in unmittelbarer Nähe der wichtigsten Safari-Attraktionen und ist damit ein idealer Ausgangspunkt für Safaris zum Kilimandscharo, Mount Meru, Ngorongoro-Krater, Serengeti-Nationalpark und vielem mehr. Die zentrale Lage ermöglicht einen einfachen Zugang zu vielfältigen und ikonischen Safari Erlebnissen.

3. Touristische Infrastruktur:

   - Die Stadt verfügt über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur mit zahlreichen Reiseveranstaltern, Safari-Lodges und Hotels, die sich auf die Bedürfnisse von Reisenden einstellen, die sich auf Safari-Abenteuer begeben. Dies macht Arusha zu einer Drehscheibe für die Planung und Logistik von Safaris.

4. Arusha National Park:

   - Arusha verfügt über einen eigenen Nationalpark mit dem treffenden Namen Arusha National Park, der Besuchern die Möglichkeit bietet, Wildtiere und Naturschönheiten zu erleben, ohne sich weit von der Stadt entfernen zu müssen. Der Park liegt zwischen dem Kilimandscharo und dem Mount Meru eingebettet.

5. Historische Bedeutung:

   - Arusha hat eine reiche Geschichte und ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für Safaribegeisterte und Entdecker. Das historische Arusha Hotel aus dem Jahr 1894 ist ein Zeugnis für die Rolle der Stadt bei der Entwicklung des Safari-Tourismus in Tansania.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Arusha aufgrund seiner strategischen Lage, seiner hervorragenden Anbindung an die wichtigsten Safariziele und seiner gut ausgebauten touristischen Infrastruktur den Ruf als Safari-Hauptstadt Tansanias genießt. Reisende wählen Arusha oft als Ausgangspunkt für ihre Safari-Abenteuer aufgrund seiner zentralen Lage und der Vielzahl an Möglichkeiten, die Wildnis und die Naturwunder Tansanias zu erkunden.

Tansania Safari
Tansania Safari

Arusha, im Norden Tansanias gelegen, bietet Besuchern eine Vielzahl von Aktivitäten. Hier sind einige bemerkenswerte Aktivitäten in und um Arusha:

1. Safari-Abenteuer:

   - Arusha ist das Tor zu Tansanias nördlicher Safari-Route. Besucher können hier aufregende Safaris zu Nationalparks wie Serengeti, Ngorongoro-Krater, Tarangire und Lake Manyara unternehmen.

2. Arusha National Park:

   - Erkunden Sie den Arusha-Nationalpark, der zwischen dem Kilimandscharo und dem Mount Meru liegt. Der Park bietet vielfältige Landschaften, Wildtiere und die Möglichkeit zu Wander Safaris.

3. Besteigung des Mount Meru:

   - Abenteuerlustige können den Gipfel des Mount Meru, des zweithöchsten Berges Tansanias, besteigen. Das Trekking bietet atemberaubende Aussichten und einen anspruchsvollen Aufstieg.

4. Besteigung des Kilimandscharo:

   - Arusha ist ein häufiger Ausgangspunkt für diejenigen, die den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas, besteigen wollen. Es gibt verschiedene Trekkingrouten für unterschiedliche Schwierigkeitsgrade.

5. Kulturelle Touren:

   - Nehmen Sie an kulturellen Touren zu Maasai-Dörfern teil und erleben Sie traditionelle Maasai-Bräuche, Tänze und Kunsthandwerk.

6. Einkaufen in Arusha:

- Besuchen Sie lokale Märkte und Geschäfte, um tansanisches Kunsthandwerk, Souvenirs und einheimische Produkte zu entdecken.

7. Heißluftballonsafaris:

   - Erleben Sie die atemberaubenden Landschaften der Serengeti von einem Heißluftballon aus - ein einzigartiges und heiteres Safari-Abenteuer.

8. Kaffeeplantagenführungen:

   - Nehmen Sie an einer geführten Tour durch die Kaffeeplantagen in der Umgebung von Arusha teil, um mehr über den Prozess der Kaffeeproduktion zu erfahren und frisch gebrühten Kaffee zu genießen.

9. Naturkundemuseum:

   - Besuchen Sie das Naturkundemuseum in Arusha und entdecken Sie Exponate aus den Bereichen Paläontologie, Ethnografie und Tansanias reicher Naturgeschichte.

10. Meserani Snake Park:

    - Ein Besuch im Meserani Snake Park bietet die Möglichkeit, verschiedene Schlangenarten und andere Reptilien zu sehen und kennenzulernen.

11. Indulge in Local Cuisine:

    - Genießen Sie die tansanische Küche in lokalen Restaurants und probieren Sie Gerichte wie nyama choma (gegrilltes Fleisch) und ugali (Maisbrei).

12. Entspannung und Spa:

    - Entspannen Sie sich nach einem Tag voller Entdeckungen in einem der Spas oder Wellnesszentren von Arusha.

Diese Aktivitäten zeigen das vielfältige Angebot von Arusha und machen es zu einem idealen Reiseziel für Naturliebhaber, Abenteurer und diejenigen, die sich für die tansanische Kultur und Geschichte interessieren.


Arusha Touren mit Travel Wise Safari.

Das vielfältige Angebot von Travel Wise Safari, das in Arusha beginnt, ist auf verschiedene Vorlieben und Zeiträume ausgerichtet und bietet sowohl kurze als auch lange Safaris an. Egal, ob Sie ein schnelles Abenteuer oder eine längere Erkundungstour suchen, Travel Wise Safari scheint maßgeschneiderte Pakete zu haben, die Ihren Safari Bedürfnissen entsprechen.

Wenden Sie sich an uns, um zu erfahren, welche aufregenden Erfahrungen sie für Sie bereithalten!




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page