top of page

Eyasi-See

Aktualisiert: 13. Juni


Eyasi-See
Eyasi-See

Lake Eyasi, ein riesiger See, größer als Lake Manyara, wird durch Regenfälle beeinflusst, wodurch sich seine salzhaltigen Grenzen ausdehnen oder zusammenziehen. Bei trockenem Wetter sinkt der Wasserstand erheblich, so dass Stämme wie die Datoga und die Hadzabe ihn überqueren können. In der Gegend wachsen die charakteristischen Doum-Palmen, die in dieser schwierigen Umgebung erfrischenden Schatten spenden. Der Eyasi-See ist bekannt für seine atemberaubenden Sonnenuntergänge, was ihn zu einem fantastischen Ort für Fotofreunde auf einer Tansania-Safari macht. In der Ferne sehen Sie die westliche Seite des Rift Valley.


Die Nordspitze des Sees liegt in der Nähe des Oldeani-Berges, am Rande des Ngorongoro Conservation Area. Der Eyasi-See liegt in einem alten Abschnitt des Östlichen Grabenbruchs und erstreckt sich über eine Länge von etwa fünfzig Kilometern unterhalb des 3000 Fuß hohen Steilhangs, der die südöstliche Grenze des Serengeti-Nationalparks und des Maswa-Wildreservats bildet. Das Yaida-Tal, südöstlich des Sees, ist die Heimat des Jäger- und Sammlerstammes der Hadzabe.


Der Eyasi-See ist zwar kein ausgewiesenes Wildreservat, aber dennoch eine wunderschöne Region, in der Sie einige der faszinierenden Stämme Tansanias erleben können, insbesondere die Hadzabe und Datoga. Ein Treffen mit den Hadzabe-Buschmännern in der Nähe des Eyasi-Sees ist ein Muss für Reisende, die eine authentische und weniger besuchte kulturelle Erfahrung suchen. Wenden Sie sich an Focus East Africa Tours für weitere Erlebnisse, bei denen es darum geht, die Menschen vor Ort kennenzulernen und die Gemeinschaft während Ihrer Tansania-Safari positiv zu beeinflussen.


Der Eyasi-See ist eine außergewöhnliche Attraktion abseits der ausgetretenen Pfade in Tansania. Trotz seiner Nähe zu den stark besuchten Gebieten, die an das Ngorongoro-Schutzgebiet und den Manyara-See grenzen, wird dieser faszinierende Ort nur selten, wenn überhaupt, von denjenigen besucht, die sich für die Hadzabe-"Buschmänner" interessieren.


Die begrenzten Unterkunftsmöglichkeiten, die Saisonabhängigkeit des Sees und seine Lage an einer Sackgasse, die eine Rückkehr nach Karatu erfordert, begünstigen den Tourismus nicht. Nichtsdestotrotz ist der Eyasi-See ein Reiseziel, das es wert ist, erkundet zu werden. Dieser Reiseführer bietet umfassende Informationen für die Planung einer Reise in dieses abgelegene Gebiet Tansanias. Er beschreibt, wie man den See erreicht, was man unternehmen kann und welche Unterkunftsmöglichkeiten es rund um den Eyasi-See gibt.


Geografie und Tierwelt des Eyasi-Sees

Der Eyasi-See, ein herausragendes Merkmal der Geografie Tansanias, ist ein riesiger Salzwassersee an der südwestlichen Grenze des Ngorongoro-Schutzgebiets. Dieser abgelegene See ist ein integraler Bestandteil des östlichen Grabenbruchs und ist von einer auffallend schönen und dramatischen Landschaft umgeben.


Geographie:

  • Lage: Der Eyasi-See erstreckt sich über eine Länge von etwa fünfzig Meilen von Südwest nach Nordost. Er befindet sich am südöstlichen Rand des Serengeti-Nationalparks und des Maswa-Wildreservats.

  • Topographie: Der See liegt unterhalb des 3000 Fuß hohen Steilhangs, der die südöstliche Begrenzung des Serengeti National Park. Im Südwesten liegt das Yaida-Tal, die Heimat des Jäger- und Sammlerstammes der Hadzabe.

  • Salzränder: Die Größe des Eyasi-Sees kann je nach Niederschlagsmenge stark variieren. Bei trockenem Wetter dehnen sich seine salzhaltigen Ränder aus und ziehen sich zusammen, und während dieser Perioden kann man über den See laufen.

Wildlife: Der Eyasi-See ist kein ausgewiesenes Wildreservat, aber er beherbergt eine vielfältige Tierwelt und mehrere Stämme, was ihn zu einem einzigartigen Reiseziel für kulturelle Erfahrungen und Begegnungen mit der Tierwelt macht. Einige der wichtigsten Wildtier- und kulturellen Highlights sind:

  • Vogelvielfalt: Der See zieht zahlreiche Vogelarten an und ist damit ein Paradies für Vogelbeobachter. Sie können verschiedene Wasservögel, Watvögel und andere Vogelarten beobachten.

  • Stamm der Hadzabe: Das Yaida-Tal in der Nähe des Sees ist die Heimat des Jäger- und Sammlerstamms der Hadzabe. Ein Besuch bei ihnen bietet eine seltene kulturelle Erfahrung.

  • Kulturelle Begegnungen: Der Eyasi-See bietet die Möglichkeit, mit einheimischen Stämmen wie den Hadzabe und Datoga in Kontakt zu treten und Einblicke in ihre traditionelle Lebensweise zu gewinnen.

  • Doum Palms:Die charakteristischen Doum Palmen spenden erfrischenden Schatten in der anspruchsvollen Umgebung des Sees.

  • Szenische Sonnenuntergänge: Der Eyasi-See ist bekannt für seine spektakulären Sonnenuntergänge und damit ein fantastisches Ziel für Fotografen.

wie sie entstanden ist.

Der Eyasi-See ist eine faszinierende geologische Besonderheit, die im Laufe von Millionen von Jahren durch eine Kombination aus tektonischen und umweltbedingten Prozessen entstanden ist. Hier finden Sie eine vereinfachte Erklärung seiner Entstehung:


1. Geologischer Ursprung: Der Eyasi-See liegt im Ostafrikanischen Grabensystem, einem gewaltigen geologischen Graben, der sich vom Afar-Dreieck im Nordosten Afrikas bis nach Mosambik im Süden erstreckt. Dieses Grabensystem ist durch die Trennung der afrikanischen und der somalischen tektonischen Platte entstanden.


2. Bildung einer Senke: Das Becken des Sees, eine tief liegende Vertiefung, ist durch tektonische Bewegungen entstanden. Die afrikanische Platte zieht sich allmählich von der somalischen Platte ab, wodurch die Erdkruste aufbricht und sich absenkt und tiefe Grabenbrüche entstehen. Der Eyasi-See befindet sich in einer dieser Vertiefungen.


3. Flusszuflüsse: Mehrere Flüsse fließen in den Eyasi-See, darunter der Baray, der dem See Süßwasser zuführt. Diese Zuflüsse tragen dazu bei, den Wasserstand des Sees aufrechtzuerhalten, aber seine Größe und Grenzen können je nach Niederschlägen immer noch erheblich schwanken.


4. Salzgehalt: Der Eyasi-See ist ein salzhaltiger oder hypersaliner See, d. h. er weist eine hohe Konzentration an gelösten Salzen auf. Der Salzgehalt des Sees kann je nach der Menge des Süßwasserzuflusses und der Verdunstungsrate variieren. Während der Trockenzeit, wenn der See weniger Zufluss erhält, wird sein Wasser salziger.


5. Auswirkungen auf die Umwelt: Die schwankenden Wasserstände und der Salzgehalt des Sees schaffen eine einzigartige Umgebung, die eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten beherbergt. In Zeiten niedriger Wasserstände dehnen sich die salzigen Ränder des Sees aus und beeinträchtigen die Aktivitäten und die Lebensweise der lokalen Stämme wie der Hadzabe und Datoga.


Anreise.

Die Anreise zum Eyasi-See kann aufgrund seiner abgelegenen Lage und des zerklüfteten Geländes in der Umgebung ein Abenteuer für sich sein. Hier sind einige Möglichkeiten, um zum Eyasi-See zu gelangen:

  1. Auf der Straße:Die häufigste Art, den Eyasi-See zu erreichen, ist auf der Straße. Sie können von Arusha, Karatu oder anderen nahe gelegenen Städten aus fahren. Denken Sie daran, dass die Straßen rau und staubig sein können, besonders in der Trockenzeit. Ein 4x4-Fahrzeug wird für die Reise empfohlen.

  2. Ab Arusha: Wenn Sie von Arusha aus starten, können Sie die Arusha-Dodoma Road nach Karatu nehmen und dann in Richtung Süden zum Lake Eyasi fahren. Die Fahrt von Arusha dauert etwa 3-4 Stunden, je nach Straßenverhältnissen.

  3. Vom Ngorongoro-Schutzgebiet: Wenn Sie das Ngorongoro-Schutzgebiet oder die Serengeti besuchen, ist der Eyasi-See relativ nah. Von diesen Gebieten aus können Sie den See mit dem Auto erreichen. Die Fahrt bietet malerische Ausblicke auf den Ostafrikanischen Graben und das Ngorongoro-Hochland.

  4. Geführte Touren: Viele Reiseveranstalter bieten geführte Touren zum Eyasi See an. Dies ist eine bequeme Option, da sie für den Transport sorgen und Ihnen bei der Planung von Aktivitäten helfen können, z. B. beim Besuch der Hadzabe-Buschmänner.

  5. Fly-In Safari: Wenn Sie eine Luxussafari machen, haben einige Lodges und Camps in der Gegend Landebahnen, und Sie können einen Charterflug zu nahe gelegenen Landebahnen organisieren. Von dort aus werden Sie zu Ihrer Unterkunft am Eyasi-See gebracht.

Es ist wichtig zu wissen, dass der Eyasi-See abgelegen ist und die Reise über raue Straßen und schwierige Bedingungen führen kann. Daher ist es ratsam, den Straßenzustand zu prüfen und den Transport entsprechend zu planen, insbesondere während der Regenzeit, wenn einige Straßen unpassierbar sein können.

Wenn Sie Ihre Reise zum Eyasi-See planen, sollten Sie eine Unterkunft in einer der Lodges oder Camps in der Gegend in Betracht ziehen. Sie können Ihnen bei der Logistik helfen und bieten komfortable Unterkünfte an diesem abgelegenen Ort.


Die Stämme des Eyasi-Sees.

Der Eyasi-See ist eine Region in Tansania, die für ihre kulturelle Vielfalt und die Anwesenheit mehrerer indigener Stämme bekannt ist. Zu den bemerkenswerten Stämmen im Gebiet des Eyasi-Sees gehören:


1. Hadzabe-Stamm: Die Hadzabe sind einer der letzten verbliebenen Jäger- und Sammlerstämme der Welt. Sie leben seit Tausenden von Jahren in der Region des Eyasi-Sees, jagen mit traditionellen Pfeil und Bogen und suchen nach Nahrung. Ein Besuch bei den Hadzabe bietet eine einzigartige Gelegenheit, etwas über ihre uralte Lebensweise, ihre Überlebenskünste und ihre Kultur zu erfahren. Es ist ein authentisches kulturelles Erlebnis, bei dem Sie ihre täglichen Aktivitäten wie Jagen und Sammeln miterleben können.


2. Datoga-Stamm: Die Datoga, auch als Barabaig bekannt, sind Viehzüchter, die seit Generationen im Gebiet des Eyasi-Sees leben. Sie sind bekannt für ihre Viehzucht und ihre Fähigkeiten in der Metallverarbeitung, insbesondere bei der Herstellung von Schmuck und Werkzeugen. Der Kontakt mit den Datoga bietet Einblicke in ihre Traditionen und ihre Lebensweise, einschließlich ihrer unverwechselbaren Kleidung und kunstvollen Perlenarbeiten.


3. Iraqw-Stamm: Der Stamm der Iraqw ist zwar nicht so bekannt wie die Hadzabe und Datoga, lebt aber ebenfalls in der Region des Eyasi-Sees. Sie betreiben Landwirtschaft und haben ihre eigenen Bräuche, ihren Glauben und ihre Sprache.


Der Besuch dieser Stämme ermöglicht es den Reisenden, die reiche kulturelle Vielfalt Tansanias kennenzulernen und mit den einheimischen Gemeinschaften in Kontakt zu treten. Die Interaktion mit den Stämmen ermöglicht einen Einblick in ihren Tagesablauf, ihre traditionellen Praktiken und die Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen, um ihre Lebensweise zu bewahren. Es ist eine Chance, von und über diese einzigartigen Kulturen zu lernen und ein tieferes Verständnis für die menschliche Vielfalt zu gewinnen, die das Erbe Tansanias bereichert.


Während Ihres Besuchs am Eyasi-See können geführte Touren arrangiert werden, um diese Stämme zu treffen, an kulturellen Aktivitäten teilzunehmen und einen Einblick in ihre Traditionen zu erhalten. Es ist wichtig, diesem kulturellen Austausch mit Respekt und Aufgeschlossenheit zu begegnen, da er eine seltene Gelegenheit bietet, mit den faszinierenden Menschen der Eyasi-See-Region in Kontakt zu treten.


Aktivitäten am Eyasi-See

Der Eyasi-See ist nicht nur ein Ort, an dem man faszinierende Kulturen und Stämme kennenlernen kann, sondern bietet auch zahlreiche Aktivitäten und Erlebnisse für Reisende, die das Beste aus ihrem Besuch in dieser einzigartigen Region machen wollen. Hier sind einige der Aktivitäten, die Sie am Eyasi-See genießen können:


Kulturelle Besuche bei indigenen Stämmen: Einer der Hauptgründe für einen Besuch am Eyasi-See ist die Begegnung mit den einheimischen Hadzabe- und Datoga-Stämmen. Sie können kulturelle Erfahrungen sammeln, wie z. B. die traditionelle Jagd mit den Hadzabe, ihre Lebensweise beobachten oder die Metallverarbeitung und Perlenstickerei der Datoga.


Naturspaziergänge und Wanderungen: Erkunden Sie die malerischen Landschaften rund um den Eyasi-See auf Spaziergängen oder Wanderungen. Sie können die friedliche Umgebung genießen und die lokale Flora und Fauna beobachten. Die Gegend bietet atemberaubende Aussichten und abwechslungsreiches Gelände.


Vogelbeobachtung: Der Eyasi-See ist ein Paradies für Vogelbeobachter, denn hier gibt es eine Vielzahl von Vogelarten zu beobachten. Bei der Vogelbeobachtung am See und in der Umgebung können Sie sowohl einheimische Vögel als auch Zugvögel beobachten, was sie zu einer idealen Aktivität für Naturliebhaber und Ornithologen macht.


Malerische Sonnenuntergänge: Der Eyasi-See ist für seine spektakulären Sonnenuntergänge bekannt. Erleben Sie den Sonnenuntergang über dem See und machen Sie unglaubliche Fotos von den wechselnden Farben am Himmel. Das spiegelnde Wasser des Sees trägt zur Schönheit der Szene bei.


Bootssafaris: Auch wenn der Eyasi-See nicht so viele Wildtiere beherbergt wie andere Nationalparks Tansanias, können Sie dennoch Bootssafaris auf dem See unternehmen. Diese Bootsfahrten bieten eine einzigartige Perspektive und ermöglichen es Ihnen, Vögel, Flusspferde und Krokodile zu beobachten.


Geführte Touren: Einheimische Führer stehen zur Verfügung, um Sie auf informativen Touren durch die Region zu führen. Sie können Ihnen Einblicke in die lokale Kultur, Geografie und Geschichte des Eyasi-Sees geben.


Besuch der Rift Valley Wall: Die Westflanke des Grabenbruchs erhebt sich über dem Eyasi-See. Sie können geführte Ausflüge zur Basis dieser geologischen Formation unternehmen, um ihre schiere Größe zu bewundern und etwas über die geologische Geschichte der Region zu erfahren.


Fotografie: Die atemberaubenden Landschaften des Eyasi-Sees, die vielfältige Flora und die einzigartigen kulturellen Erlebnisse machen ihn zu einem hervorragenden Ort für die Fotografie. Halten Sie die Schönheit der Region und ihrer Menschen fest.


Denken Sie daran, dass viele Aktivitäten rund um den Eyasi-See am besten mit Hilfe von örtlichen Führern unternommen werden, die Ihnen wertvolle Informationen liefern und den Kontakt zu den Stämmen erleichtern können. Egal, ob Sie sich für Kultur, Natur oder beides interessieren, der Eyasi-See bietet eine Reihe von unvergesslichen Erlebnissen für Reisende, die ein Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade suchen.


Unsere Safari-Pakete

Wenn Sie den Eyasi-See unter der Leitung von lokalen Experten und Reiseleitern besuchen, können Sie die einzigartige Kultur und die natürliche Schönheit der Region noch besser kennenlernen und verstehen. Travel Wise Safari steht Ihnen auf dieser Reise zur Seite und stellt sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen und Unterstützung für Ihr Abenteuer am Lake Eyasi erhalten. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Reise zum Eyasi-See zu planen und diesen bemerkenswerten und wenig besuchten Teil Tansanias zu erkunden.





0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page